Markennews
Montag, 4. Juni 2018

Publicitas meldet Konkurs an

Was sich schon seit einiger Zeit abzeichnete, wird nun wahr: Eine uralte Institution der Schweizer Presse steht vor ihrem Ende. Kürzlich hat die Publicitas ihren Konkurs angemeldet. Die kurzfristigen Versuche zur Sanierung des Werbevermittlers sind damit gescheitert. Bereits vor einer Woche hatte das Unternehmen eine provisorische Nachlassstundung beantragt.

Die Krise wurde manifest, als Tamedia am 24. April bekanntgab, nicht mehr mit der Publicitas zusammenarbeiten zu wollen, und ihre Kunden, die über die Publicitas Inserate gebucht hatten, aufforderte, die Beträge direkt an Tamedia zu entrichten. Die Massnahme des Zürcher Medienhauses löste eine Kettenreaktion aus. Weitere Verlage kündigten darauf ebenfalls ihre Zusammenarbeit mit der Publicitas, was ihre wirtschaftliche Lage entsprechend verschlimmerte.

Die Anzeigenvermittlerin steckte schon seit längerem in Schwierigkeiten, die nicht zuletzt durch den Strukturwandel bedingt sind. 

Quelle: NZZ

Zum Artikel