Markennews
Dienstag, 3. April 2018

Reputationsranking der Schweizer Marken

In der neuesten Statistik des GfK, dem Ranking GfK Business Reflector 2018 liegt Migros zum fünften Mal auf Platz eins, Coop auf Platz fünf: Der aktuelle GfK Business Reflector zeigt, welche Unternehmen die Schweizerinnen und Schweizer besonders mögen. Neu in die Top Ten schafft es die Landi.

 

Wieder einmal mehr liegt die Migros im Reputationsranking ganz vorne. Das ökologische, soziale und gesellschaftliche Engagement der Migros hat dazu einen entscheidenden Teil beigetragen. Auch andere B2C-Unternehmen sind im Ranking erfolgreich. So finden sich Ricola, Lindt & Sprüngli, Zweifel und Coop auf den Plätzen zwei bis fünf. Bemerkenswert ist ausserdem Landi, welche zum ersten Mal in den Top 10 aufgeführt wird. 

In der Auswertung hat sich gezeigt, dass es keine nennenswerten demografischen Unterschiede gibt, weder betreffend der Sprachregionen, noch Geschlecht oder Altersgruppe. 

Als Neuerung wurden dieses Jahr erstmals 15 Non-Profit-Organisationen miteinbezogen. Diese wurden nach Bekanntheitsgrad ausgewählt. Dabei rangiert die Rega vor dem Schweizerischen Roten Kreuz und der Paralegiker-Stiftung, gefolgt von der Schweizer Berghilfe und der Spitex.

Markenbeziehungen

Im Rahmen der Erhebung wurden auch sogenannte Markenbeziehungen bewertet, d.h. in welcher Beziehung der Kunde zur Marke steht: Ist die Marke für ihn ein Familienmitglied bzw. ein enger Freund oder ist die Beziehung weniger eng. Auch hier mischt die Migros ganz weit vorne mit. Die meisten Schweizer gaben an, in einer engen Beziehung zur Marke zu stehen. Auf Rang zwei folgt Coop, auf Rang drei die Schweizerische Post. Es folgen Zweifel, Ricola, Lindt & Sprüngli, SBB, Denner und die Landi. 

Acht der zehn bestplatzierten Unternehmen bezüglich der Reputation gehören auch zu den Unternehmen mit den besten Markenerlebnissen. Daneben konnten auch Swiss International Airlines und Manor positive Markenerlebnisse generieren.

Award-Verleihung und Fachvorträge

Am Event zum GfK Business Reflector 2018 wurde in Zürich die Migros als Gesamtgewinnerin 2018, die Landi als Newcomerin in die Top 10 und die Rega als Gewinnerin in der Kategorie NPO gekürt. Anschliessend wurden in Fachvorträgen Hintergrundinformationen zu Themen wie Corporate Social Responsibility, Nachhaltigkeit und Empörungskommunikation in Zeiten von Social Media und der Medienkrise vermittelt. 

Quelle: http://www.persoenlich.com/marketing/die-migros-halt-sich-fest-auf-dem-thron